Ergotherapie bei Kindern - Anja Glover Logopädie & Ergotherapie in Hannover

Ergotherapie bei Kindern

Warum bekommt ein Kind Ergotherapie?

Eines der wichtigsten Arbeitsgebiete der Ergotherapie ist die  Behandlung entwicklungsverzögerter Kinder. Von Kindern also, die gleichaltrigen Kindern sozial, kognitiv oder in der Motorik "hinterherhinken". Diese haben häufig Probleme Roller zu fahren, Treppen zu steigen, Schuhe zu binden oder Männchen zu malen. Diese können das, was sie hören, sehen, riechen oder schmecken, nicht angemessen verarbeiten oder verhalten sich wie ein "Zappelphilipp". Dies kann sich darin äußern, dass die Kinder unangenehm auffallen, Probleme mit größeren Gruppen haben oder keine Freunde finden. Häufig liest man in diesem Zusammenhang die Begriffe AufmersamkeitsDefizitSyndrom (ADS) oder AufmersamkeitsDefizitHyperaktivitätsSyndrom (ADHS).

Ergotherapie für Kinder Hannover Ergotherapie bei Kindern Ergotherapie Kinder

Der Weg zur ergotherapeutischen Behandlung

Im Mittelpunkt der ergotherapeutischen Behandlung im Bereich Pädiatrie stehen Kinder vom Säuglings- bis ins Jugendalter. Hier kann Ergotherapie von einem Arzt verordnet werden, wenn Störungen bei der Bewältigung von altersgerechten Aufgaben oder auffälliges Verhalten festgestellt werden

Wir bieten eine abgestimmte Therapie für Kinder an, die unter Entwicklungsverzögerungen oder Wahrnehmungsstörungen leiden. Dazu gehören:

  • Störungen der sensorischen Integration
  • Entwicklungsverzögerungen (z.B. Grob- und Feinmotorik)
  • Entwicklungsdiskrepanzen
  • Aufmerksamkeitsdefizite ( z.B. ADS)
  • Konzentrationsdefizite
  • Handlungsungeschicklichkeiten
  • Lernprobleme
  • Hyperaktivitäten ( z.B. ADHS)
  • psychosomatische Problemen
  • motorisch-funktionelle Defiziten durch Traumata oder Behinderungen
  • angeborene Beeinträchtigungen ( z.B. Infantile Cerebralparese )

Therapieinhalte und Methoden

Dank verschiedener Therapieansätze, wie zum Beispiel dem Marburger Konzentrationstraining und Attentionertraining (Training für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen), fördern wir ihre Kinder bei Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen sowie bei Defizienten der sozio-emotionalen- Kompetenzen.

In unserer Praxis steht das Kindeswohl an erster Stelle, so dass Sie sich bei Anja Glover Logopädie & Ergotherapie in Hannover-Ahlem & Davenstedt stets gut aufgehoben und ideal betreut fühlen können. Wir verstehen uns dabei als Partner der Kinder und Eltern, die von uns mit in die Therapie einbezogen werden.

Unsere ergotherapeutischen Anwendungen und Methoden sind speziell auf die Patienten zugeschnitten und gewähren so eine optimale Behandlung. Ihre Fragen und Ziele stehen im Mittelpunkt. Wir beraten Sie individuell und gehen auf Ihre konkreten Fragen ein. Sprechen Sie uns an.

„ESF Förderung für die niedersächsischen Regionen“ unterstützt die Fortbildung zur Marte Meo Therapeut/-in in unserer Einrichtung:

ESF Förderung für die niedersächsischen Regionen

Marte Meo® - Entwicklungsunterstützung

Marte Meo®, bedeutet soviel wie etwas "aus eigener Kraft" zu erreichen. Es ist eine von der Niederländerin Maria Aarts entwickelte Methode zur Unterstützung sozial-emotionaler Entwicklungsprozesse und gelingender Kommunikation. Die Arbeit mit dieser Methode hilft Entwicklungsbotschaften zu analysieren und gezielt Ansatzpunkte für die Therapie zu entwickeln. Im Vordergrund steht dabei das Motto „weg vom Problem - hin zur Entwicklung“.